Wohnungen Eggenberg

Lebe Eggenberg – Smartes Wohnen in Stadtnähe

Der 14. Grazer Stadtbezirk hat in den vergangenen Jahren eine wahre Metamorphose vollzogen und sich zu einer Gegend mit hoher Lebensqualität gewandelt. Der Bezirk hat eine starke Aufwertung erfahren und aufgrund der voranschreitenden Urbanisierung wurden die Bereiche Wohnen, Arbeit und Freizeit attraktiviert. Durch den Ausbau der Infrastruktur, die Schaffung smarter Wohnkonzepte und die Nähe zu renommierten Bildungseinrichtungen zieht es immer mehr junge Menschen und Familien in den Randbezirk von Graz. Das umfangreiche Freizeitangebot, die gute Verkehrsinfrastruktur und die Nähe zur Stadt machen aus Eggenberg einen beliebten Wohnort, der für seine Bewohnerinnen und Bewohner in Zukunft noch viel Potenzial ausschöpfen wird.

Lebe Mobilität plus Entschleunigung – von schnellen Wegen und ruhigen Pfaden

Mit der Verlängerung der Straßenbahnlinie in Richtung Reininghaus setzte Graz ein weiteres Zeichen dafür, wie wichtig ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz ist. Dank Straßenbahn und Autobus ist die Verbindung zu den angrenzenden Bezirken Gösting, Lend, Gries und Wetzelsdorf gesichert. Wer in Eggenberg wohnt, braucht im Normalfall kein zusätzliches Verkehrsmittel, da man mit Bim, Rad oder zu Fuß bereits sehr gut unterwegs ist. Eggenberg ist dank der Straßenbahnlinien 1 und 7 sowie etlichen Buslinien gut ans Grazer Öffinetz angebunden. Jene Grazerinnen und Grazer, die lieber mit dem Rad unterwegs sind, kommen auf den zahlreichen Radwegen bequem von A nach B. Wer trotzdem nicht auf die eigenen vier Räder verzichten möchte, findet genügend Parkzonen oder greift auf freie Tiefgaragenplätze zurück.

Der Grazer Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte im Bereich des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs und stellt für Reisende und Pendler einen mobilen Hotspot dar. Der Bahnhof wurde zwischen 2009 und 2013 großflächig umgebaut und erweitert. Eggenberg hat neben diversen Ausbauten die (Verkehrs-)Infrastruktur betreffend auch zahlreiche Schritte in Richtung Urbanisierung unternommen und den Bezirk zu einem bedeutenden Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort gemacht. Zahlreiche innovative Firmen, Geschäfte und Dienstleister haben hier ihr Headquarter bezogen und sind dadurch eine enorme ökonomische Bereicherung für die Landeshauptstadt. Ebenso hat sich die Fachhochschule Joanneum ihren Grazer Standort in der Alten Poststraße (und umliegenden Gebieten) eingerichtet, von wo aus Ausbildung, Forschung und Entwicklung erfolgreich vorangetrieben werden. Befinden sich die Kinder noch im Pflichtschulalter, gibt es von Volksschulen über Mittelschulen mit Schwerpunkten bis hin zu renommierten Privatschulen alles, was das Elternherz begehrt. Für die Kleineren stehen Kinderbetreuungsplätze wie Kinderkrippe oder Kindergarten zur Verfügung.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse

Das wohl bekannteste Bauwerk in Eggenberg ist – neben der Helmut List Halle – das Schloss Eggenberg. Dies ist die größte barocke Schlossanlage in der Steiermark, die im Jahr 2010 von der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Dieses bauliche Relikt aus dem 17. Jahrhundert beinhaltet einige der wohl wertvollsten Kulturgüter Österreichs. Das Schloss befindet sich im Westen der Stadt – am Fuße des Grazer Hausberges Plabutsch. Zum Anwesen gehören eine historische Gartenanlage, die auch öffentlich zugänglich ist, sowie die Schlossprunkräume im Inneren. Während der Öffnungszeiten kann man hier eine Reise in die Vergangenheit wagen, Führungen besuchen oder an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Wer die beleuchteten Prunkräume in ihrer vollen Pracht sehen und erleben will, kann dies lediglich während der warmen Jahreszeit tun, da das Schloss seine Pforten im Winter geschlossen hält. Ein Besuch im Schlossgarten ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert, denn wer den Gang zur grünen Oase antritt und auf den Pfaden hinter der Schlossmauer wandert, erfährt Entschleunigung in höchstem Ausmaß und lässt den Trubel der Stadt für einen Augenblick hinter sich.

Das gibt es noch im Bezirk Eggenberg:

  • Schloss Algersdorf
  • ASKÖ-Sportcenter Steiermark „Auster“ Sport- und Wellnessbad Graz
  • Unfallkrankenhaus Graz West
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
  • Studentenwohnheim greenbox WEST

Lebe Motus – daheim sein, wo man sich wohlfühlt

Ob studieren, arbeiten oder wohnen – der 14. Grazer Stadtbezirk bietet für jede Lebenslage die passende Lösung. Eggenberg hat sich zu einem modernen Ort entwickelt, der gerade im Bereich Wohnen viel Energie und Qualität investiert hat. Das Ergebnis kann sich hier sehen und erleben lassen. Apropos Wohnen: Der westliche Grazer Randbezirk hat, wenn es um die Schaffung neuer Wohnkonzepte geht, die Nase deutlich vorn. Hier lautet das Motto: Wer smart wohnt, der lebt auch smart. Durchdachte Wohnlösungen, moderne Energie- und Verkehrskonzepte und ein nachhaltiges Gebäudemanagement liegen momentan nicht nur im Trend, sondern schaffen auch Möglichkeiten für kommende Generationen. Der hippe Stadtmensch von heute achtet darauf, möglichst energieeffizient, ressourcenschonend und emissionsarm zu leben. Wer auf Nachhaltigkeit beim Wohnen setzt, sichert sich eine hohe Lebensqualität in den eigenen vier Wänden. Smarte Wohnmodelle sind nicht nur auf dem Vormarsch, sondern geben neue Standards vor, wenn es um urbanes Wohnen geht.

Als Ansprechpartner für individuelle und maßgeschneiderte Wohnraumlösungen ist es uns wichtig, nicht bloß Wohnräume zu realisieren, sondern den Menschen auch eine umfassende Beratungsleistung anzubieten. Denn nur so können wir sicherstellen, dass wir Ihnen ein Zuhause geben, in dem Sie sich auch wirklich daheim fühlen.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
MOTUS-GROUP.AT