Dank wachsender Infrastruktur und der Schaffung moderner Wohnraumlösungen entwickelte sich Liebenau zu einem beliebten Wohnbezirk mit vielfältigen Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten sowie einem weitläufigen Naherholungsgebiet ums Eck.

Wohnung Liebenau

Lebe Liebenau – Wohnen am Stadttor von Graz

Der siebte Grazer Bezirk stand lange Zeit – ebenso wie die anderen Randbezirke in Graz – im Schatten der innerstädtischen Viertel und diente oftmals nur als Durchfahrtsposten, um in die belebteren Teile der Stadt zu gelangen. In den letzten Jahren geschah sehr zur Freude der Bewohnerinnen und Bewohner, eine enorme Aufwertung des Grazer Stadtrandes.

Lebe Freizeit plus Erholung – Ein Bezirk mit vielfältigem Angebot

Graz ist ein beliebter Wohnort für eine Vielzahl an Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Lebenssituationen. In puncto Stadtentwicklung hat sich in der Landeshauptstadt einiges getan, was vor allem für junge Leute und Familien ausschlaggebend ist, sich hier niederzulassen. Die steirische Metropole hat auf vielfältige Weise auf das Bevölkerungswachstum reagiert und so haben zahlreiche Wohnprojekte das Landschaftsbild erheblich mitgeprägt. Neben modernen Neubauwohnungen sind auch energieeffiziente und nachhaltige Stadtquartiere entstanden, die Wohnen zum Lifestylefaktor erklärten. Nicht nur die innerstädtischen Bezirke sind auf diesen Trend aufgesprungen, auch die Grazer Randbezirke haben die Zeichen der Zeit erkannt und daraus sind Wohnumfelder mit höchster Lebensqualität gewachsen.

Heute ist Liebenau nicht nur eingefleischten Graz99ers-Fans bekannt, sondern hat dank wachsender Infrastruktur eine enorme Aufwertung erlebt, was Freizeit und Wohnen betrifft. Das Gebiet am Stadttor von Graz ist aufgrund der Lage ein beliebtes Domizil geworden, da man über die nahe Autobahnanbindung schnell in die Stadt oder ins Umland unterwegs sein kann. Gleichzeitig ist dank Bim, Bus und Bahn das öffentliche Verkehrsnetz so gut ausgebaut, dass man innerhalb kürzester Zeit sehr viel Wegstrecken zurücklegen kann und bequem von A nach B gelangt. Das Einkaufscenter Murpark bietet nicht nur eine gute Einkaufsgelegenheit, sondern hat ebenso einen wertvollen Beitrag zur Verkehrsinfrastruktur geleistet. Dies bietet für Pendler und Städter gleichermaßen viele Vorteile, da angrenzende Park- & Ride-Flächen, Fahrradgaragen oder Dauerparkplätze gut genutzt werden können.

 


Dank wachsender Infrastruktur und der Schaffung moderner Wohnraumlösungen entwickelte sich Liebenau zu einem beliebten Wohnbezirk mit vielfältigen Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten sowie einem weitläufigen Naherholungsgebiet ums Eck.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse

Der Randbezirk Liebenau hat bei genauerer Betrachtung eine optimale Lage, da Stadt und Land gleichermaßen weit – oder nah – entfernt sind. Liebenau grenzt an die Grazer Stadtbezirke Puntigam, Gries, Jakomini und St. Peter an sowie in der Umgebung an die Gemeinden Hart bei Graz, Gössendorf und Raaba-Grambach. Dies ist wesentlich, da nicht nur die Stadt wächst, sondern auch Graz Umgebung zunehmend an Infrastruktur gewinnt und somit die Lebensqualität in beide Richtungen steigt. Der siebte Grazer Bezirk beheimatet noch nach wie vor traditionelle Handwerks- und Landschaftsbetriebe, Gewerbezonen sowie Industriebetriebe. Das wohl größte und wirtschaftlich bedeutendste Zugpferd in Liebenau ist Magna Steyr Fahrzeugtechnik, das seit Jahrzehnten die Wirtschaft voranbringt und Arbeitsplätze in der Region und darüber hinaus sichert. Das angrenzende ehemalige Puch-Hochhaus markiert heute noch den Haupteingang des Unternehmens.

Da Liebenau traditionell ein Bezirk ist, der mehrere Generationen beheimatet, ist auch das Angebot an Kinderbetreuungsplätzen, Kindergärten und Schulen vorhanden.

Freizeitmöglichkeiten und grüner Erholungsraum

Trotz des regen ökonomischen Treibens hat der Stadtteil viele Grünflächen und Erholungsräume in der Natur zu bieten, allen voran die bekannten Auswiesen. Seit der Eröffnung des Naherholungsgebietes hat sich dieses Fleckchen Graz zu einem beliebten Ausflugsziel und Lebensraum für Mensch und Tier entwickelt. Auf dem großen Areal findet man alles, was man für einen Tag im Freien braucht: Liegewiese, Grillbereich, Strandbar, Gewässer, Wander- und Spazierwege – und für alle Hundebesitzer: eine Hundewiese. Die Auwiesen lassen sich problemlos mit dem Fahrrad oder der Grazer Buslinie 34 erreichen, reist man von etwas weiter her an, gibt es auch Autoabstellplätze.

Für alle Sportbegeisterten bieten die Merkur Arena – vormals UPC Arena oder Liebenauer Stadion – und das Merkur Eisstadion einen prall gefüllten Saisonkalender. Wenn man sich lieber die Zeit bei einer gepflegten Runde Golf vertreibt, um an seinem Handicap zu arbeiten, gibt es in diesem Stadtteil auch eine passende Gelegenheit dafür.

Lebe Motus – daheim sein, wo man sich wohlfühlt

Ob Familien, Singles oder Pensionisten – Liebenau ist ein Viertel am Stadtrand, das für jede Lebenssituation das passende Angebot bereithält. Im Vergleich zum Stadtinneren wird hier großer Wert darauf gelegt, sich sein eigenes Fleckchen Grün zu schaffen – egal ob Wohnung mit Gartenanteil oder begrüntem Balkon bzw. Einfamilienhaus mit Wiesenfläche. Eine optimale Verkehrsanbindung, gepflegte Grünflächen und eine gute Infrastruktur mit vielen Möglichkeiten zeichnen diesen Bezirk aus. Wohnen hat heute mehr denn je mit Lifestyle zu tun und daher hängt es von zahlreichen Faktoren ab, für welchen Stadtteil sich zukünftige Bewohnerinnen und Bewohner entscheiden. Unsere Vision sind Wohnräume, die den individuellen Wohnwünschen gerecht werden und gleichzeitig eine hohe Lebensqualität bieten. Wir wollen Ihnen ein Wohnumfeld schaffen, das Sie persönlich mitgestalten können. Denn nur so ist es auch möglich, Ihnen ein Zuhause zu geben, in dem Sie sich auch wirklich wohlfühlen.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
MOTUS-GROUP.AT