Der zweitgrößte Bezirk in Graz präsentiert sich als ruhig, grün und familiär.

Wohnung Mariatrost

Lebe Mariatrost – Wohnen zwischen Stadt und Land

Wer schon einmal auf der Mariatroster Straße unterwegs war, weiß, dass diesen Bezirk weit mehr mit ländlicher Idylle verbindet als mit städtischem Gedöns. Der Randbezirk zwischen Andritz, Geidorf und Ries ist eine ideale Wohngegend, für alle, die es ein wenig gemütlicher angehen und trotzdem nicht auf die Stadtnähe verzichten wollen. Zeit ist hier relativ und man bekommt vom städtischen Trubel nur noch einen Bruchteil mit. Der 11. Grazer Bezirk ist eine Ode an das Landleben mit hoher Lebensqualität und wachsender Infrastruktur.

Lebe Natur plus Kultur – von Wallfahrten bis Peter Rosegger

Wer die Ruhe sucht, wird sie in Mariatrost finden. Doch wer glaubt, dass sich hier lediglich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, irrt. Die periphere Lage des Grazer Bezirkes liegt darin begründet, dass Mariatrost einst zum Umland gezählt und erst in den 1930er-Jahren eingemeindet wurde. Der Ort wurde in weiterer Folge mit Teilen von Geidorf verbunden und erst später als eigenständiges Gebiet betrachtet. Auf dem Papier verläuft die Trennung entlang der Schönbrunngasse bis zur Hilmteichstraße. Der bekannte Grazer Hilmteich sowie das Landeskrankenhaus Graz in St. Leonhard markieren u.a. die Bezirksgrenze. Ist man in Richtung Mariatrost unterwegs, merkt man von den Grenzlinien selbstverständlich wenig, sondern bekommt lediglich ein paar Eindrücke von den Besonderheiten, die jeden einzelnen Teil von Graz so einzigartig machen.

Der Grazer Randbezirk bietet allen Erholungssuchenden sowie Einheimischen jede Menge Möglichkeiten, die Natur mit allen Facetten zu entdecken. So beheimatet diese Region einen der schönsten Marien-Wallfahrtsorte der Steiermark: die Basilika Mariatrost. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch ein Ort, an dem sich verliebte Paare gerne das Ja-Wort geben. 


Der zweitgrößte Bezirk in Graz präsentiert sich als ruhig, grün und familiär.
Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
provisionsfrei Mariatrost Eigentum Modern Neubauwohnung Anlegerwohnung

Kirchberg - Santa Maria

In der Kirchbergstraße 2, im Zentrum von Mariatrost, entsteht ein modernes Neubauprojekt mit 23 Wohneinheiten.

  • 10 Wohnungen verfügbar

  • Von 55 bis 138m2

Das barocke Gebäude thront am Purberg im Nordosten von Graz. Dort am Fuße des Kirchberges befindet sich ein Teich, der für Sommer- sowie Winteraktivitäten genutzt werden kann. Für all jene, die anstatt der Pilgerreise lieber einen gemächlichen Spaziergang machen, bietet der Leechwald im Süden eine willkommene Abwechslung. Das Waldgebiet erstreckt sich insgesamt auf drei Grazer Stadtbezirke und bildet ein beliebtes Naherholungsgebiet für naturliebende Städter. Und das Beste daran: Der Leechwald ist mit der Bim oder mit dem Rad gut erreichbar. Ein weiteres bekanntes Ausflugsziel ist die Rettenbachklamm, die sich zwischen der Platte im Norden und dem Kogelberg befindet.

Wer gerne mit dem Rad unterwegs ist, kann den Radweg R23 nutzen. Dieser führt vom Stadtzentrum direkt nach Mariatrost. Er dient nicht nur dazu, um bequem auf zwei Rädern von A nach B zu kommen, sondern kann auch für eine Radtour genutzt werden.

Weitere Freizeitmöglichkeiten im Bezirk:

  • Peter Rosegger Gedenkweg im Mariagrüner Wald
  • Waldlehrpfad im Leechwald
  • Ökopark Eugenie-Schmiedl-Hain (Naturnaher Erholungsraum)
  • Hilmwarte (Aussichtsturm)
  • Stephanienwarte am Gipfel der Platte
  • Tramway Museum Graz

Modernes Wohnen am Stadtrand

Die Urbanisierung hat auch in den Grazer Randbezirken zahlreiche Wohntrends gesetzt und begeistert dadurch viele junge Menschen, die Stadtflucht anzutreten. Neben den traditionellen Einfamilienhäusern in der Gegend, werden zunehmend moderne Wohnräume geschaffen, die auch dem Trend der Zeit entgegenkommen: Gut durchdachte Wohnkonzepte zwischen 40 m2, 70 m2 und 90 m2, die für Singles, Paare oder Studentenwohnungen geeignet sind. Die Menschen sind heutzutage mobiler denn je und immer mehr Junge wollen ihre Wohnqualität der Lebensqualität gleichsetzen. Apropos mobil: Verkehrstechnisch ist die Lage auswärts ein wenig beruhigter als in der Stadt. Wer hinein oder hinaus möchte, tut dies über die Hauptverbindungsstraße B72.

Diese Hauptverkehrsader verbindet Stadt und Land und stellt die wichtigste Verkehrsroute dar. Ansonsten ist man hier ausschließlich auf Seitengassen unterwegs, die zu Wohnungen, Einfamilienhäusern und Geschäften führen. Die wichtigste öffentliche Verkehrsanbindung ist die Straßenbahnlinie 1 der Graz Linien. Des Weiteren ist hier auf die Postbusse auch noch Verlass, die das Pendeln zwischen Weiz (und darüber hinaus) und Graz ermöglichen. Mariatrost ist dank guter Lage und der hohen Lebensqualität sehr beliebt bei Familien. Im Vergleich zu anderen Bezirken hält sich die Bevölkerungsdichte hier eher niedrig. Umso höher ist dafür das Angebot an Freizeitmöglichkeiten, Kulinarik und Kultur. In unmittelbarer Nähe befinden sich Kindergarten, Volksschule und Mittelschule.

Lebe Motus – daheim sein, wo man sich wohlfühlt

Egal, ob man sich auf der Pilgerreise befindet, einen Wochenendausflug plant oder dauerhaft die Aussicht genießen möchte – Mariatrost ist dank guter Infrastruktur und weitläufiger Wald- und Wiesenfläche ein wahrer Geheimtipp, wenn es ums Leben und Erleben geht. Gerade beim Wohnen geht es vielen Menschen auch darum, die persönlichen Wünsch in den eigenen vier Wänden zu realisieren. Damit dies auch gelingt, stehen wir unseren Kundinnen und Kunden als erfahrener Ansprechpartner zur Seite, um genau die Wohnlösung zu finden, die auch den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Ob green living mit Garten oder urban living mit Balkon – wir berücksichtigen bereits in der Planungsphase individuelle Wohnwünsche, um Ihnen ein Zuhause zu geben, in dem Sie sich auch wirklich daheim fühlen.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
MOTUS-GROUP.AT