Heute präsentiert sich Puntigam als aufstrebendes Pflaster mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und einer wachsenden Infrastruktur.

Wohnung Puntigam

Lebe Puntigam – Wohnen inmitten von Möglichkeiten

Mit Puntigam hat Graz vor knapp dreißig Jahren den jüngsten Stadtteil dazubekommen. Ursprünglich waren Teile des 17. Grazer Bezirkes eingegliedert in Gries und Straßgang, die dann als eigenständiges Viertel in Graz eingemeindet wurden.

Lebe Brauchtum plus Fortschritt – ein Bezirk im Wandel der Zeit

Wer schon einmal darüber nachgedacht hat, ob zwischen dem Ortsnamen und der Brauerei ein Zusammenhang besteht, liegt richtig: Puntigam verdankt seinen Namen einem bekannten und damals vielbesuchten Gasthof, aus dem sich im 19. Jahrhundert die Brauerei Puntigam entwickelt hat. Früher galt der Bezirk hauptsächlich als Industrie- und Gewerbefläche, heute hat sich aufgrund der wachsenden Infrastruktur ein breites Spektrum an unterschiedlichen Läden, Restaurants und Supermärkten angesiedelt. Puntigam hat verkehrstechnisch betrachtet zahlreiche Hauptverbindungspunkte wie den Knoten Graz-West, den Südgürtel oder die Puntigamer Straße. Diese stellen gerade für den Berufsverkehr wichtige Dreh- und Angelpunkte dar. Von hier aus gelangt man auf den Verteilerkreis Webling, von wo aus man die Südautobahn A2 oder die Pyhrnautobahn A9 erreichen kann. Öffentlich kommt man auch gut durch den Bezirk, da es mehrere Möglichkeiten der Anbindung gibt: Der Nahverkehrsknoten bietet für Bus, Bahn und Bim eine optimale Umsteigemöglichkeit und lässt sich auch mit dem Pkw gut erreichen. Und noch etwas: Auch Radfahrerinnen und Radfahrer kommen auf unterschiedlichen Hauptradrouten bequem durch die Stadt. Graz verfügt über ein sehr großes Netz an Radwegen, damit man sicher auf zwei Rädern von A nach B fährt. 


Heute präsentiert sich Puntigam als aufstrebendes Pflaster mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und einer wachsenden Infrastruktur.
Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse

Insgesamt gelangt man auf 13 Hauptradrouten und sieben Radwegen schnell durch die ganze Stadt und ins Umland. Durch Puntigam führt die Hauptradroute 9, die ihren Start am Hauptbahnhof hat und über Don Bosco in Richtung Puntigam und Feldkirchen verläuft und am Flughafen Graz endet. Die gesamte Strecke umfasst rund neun Kilometer.

Der Bezirk liegt im Süden von Graz und grenzt an Straßgang, Liebenau, Jakomini sowie an die umliegenden Gemeinden Seiersberg und Feldkirchen. Der Industriebezirk verzeichnet zahlreiche renommierte Unternehmen – manche davon haben hier schon seit Generationen ihren Firmensitz. Die Kombination aus wachsenden Gewerbe- und Wohnflächen schafft zahlreiche Arbeitsplätze und eröffnet neue Perspektiven, wenn es um den Zuzug in den Stadtteil geht. Was die Stadtteilentwicklung betrifft, tut sich hier einiges: Mit der Entstehung neuer Wohnkonzepte werden auch zahlreiche junge Menschen angesprochen, in diesem Viertel ihren Wohnsitz anzumelden.

Folgende Möglichkeiten für Spiel, Sport und Freizeit:

  • Cineplexx Graz (Kino, Lasertron, Spielhalle und Gastronomie)
  • Brauhaus Puntigam
  • Postsportverein
  • ASVÖ
  • Fitnesscenter
  • Kletterhalle
  • Trampolinpark
  • Golfclub oder City Golf

Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Puntigam zuhauf, allen voran das Einkaufszentrum Center West mit zahlreichen Shops, Lokalen und Gastronomiebetrieben sowie Freizeitbeschäftigungen wie Minigolf, Flip Lab (Trampolin-, Inflate- und Parkourpark auf 5.000 m2) und Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Jungleland Center West. In der Nähe gibt es Shops, die ein breites Sortiment für alles rund um Haus, Einrichtung und Garten bieten.

Städtisches Wohnen bedeutet Gemeinschaft leben

Puntigam setzt auf moderne Wohnprojekte, die seinen Bewohnerinnen und Bewohnern einen hohen Mehrwert bieten. Mit voranschreitender Urbanisierung werden Aspekte wie Mobilität, Nahversorgung, Freizeit und Community zunehmend wichtiger. Arbeiten, Wohnen und Leben gehen heutzutage Hand in Hand und die eigenen vier Wände nehmen einen hohen Stellenwert ein. Das Wohnen wird zum Lifestyleprodukt und daher werden zeitgemäße Wohnparks in Zukunft eine größere Rolle bei der Verstädterung spielen. Nicht nur, weil sie Raum für unterschiedliche Lebens- und Arbeitskonzepte bieten, sondern eine eigene Infrastruktur mit Nahversorger, Kinderbetreuungsplätzen, Fitnessstudio usw. beheimaten.

Wer heute auf der Suche nach einem geeigneten Wohnraum ist, sieht sich die Wohngegend und das damit verbundene Angebot genauer an. Attraktive Freizeitmöglichkeiten, kurze Wege und eine gute Anbindung sind ebenso wichtig wie soziale Faktoren. Gemeinschaftsräume und -plätze werden zu einem wesentlichen Bestandteil für die Bewohnerinnen und Bewohner. Egal, ob Carsharing, Coworking oder Public Viewing – die neuen Wohnlösungen richten sich an junge und junggebliebene Städter, die eine hohe Lebensqualität mit Gemeinschaftsgefühl gleichsetzen. Dies bietet nicht nur für junge Menschen, die in die Stadt ziehen, Möglichkeiten der Vernetzung, sondern stellt auch für ältere Menschen ein gutes Netzwerk dar.

Lebe Motus – daheim sein, wo man sich wohlfühlt

Ob Mingle, Patchworkfamilie oder Silver Agers – unterschiedliche Lebenssituationen brauchen auch Wohnlösungen, die den individuellen Ansprüchen gerecht werden. Puntigam nutzt den Trend zur Schaffung neuer Wohnräume und errichtet moderne Wohnungen, die einerseits eine familienfreundliche Atmosphäre bieten und andererseits vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für die eigenen vier Wände schaffen. Für alle, die besonders umtriebig sind, bietet der 17. Grazer Stadtbezirk jede Menge Möglichkeiten für Sport, Unterhaltung und Gastronomie.

Bei der Vermittlung von Wohnräumlichkeiten achten wir auf folgende Aspekte: moderne Architektur, hochwertige Ausstattung, ausgewählte Lagen und nachhaltige Bauweisen. Wir beraten Sie umfassend, wenn es darum geht, eine passende Wohnung zu finden. Denn nur so ist es auch möglich, Ihnen ein Zuhause zu geben, in dem Sie sich auch wirklich wohlfühlen.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
MOTUS-GROUP.AT