Der 15. Grazer Stadtbezirk hat sich vom kontrastarmen Randbezirk zu einer vielschichtigen Gegend entwickelt und punktet mit nachhaltigen Wohnkonzepten, grünen Erholungsinseln und familiärem Ambiente.

Wohnung Wetzelsdorf

Lebe Wetzelsdorf – Wohnen zwischen modernem Lifestyle und familiärer Atmosphäre

Wetzelsdorf ist ein ruhiger und familienfreundlicher Wohnort mit einer guten (Verkehrs-)Infrastruktur und praktischen Nahversorgern. Zahlreiche Firmen haben sich im Laufe der Jahre angesiedelt, Restaurants und Geschäfte für den täglichen Bedarf haben sich hier etabliert. In den letzten Jahren erfuhr Wetzelsdorf eine enorme Aufwertung dank zeitgemäßer Wohnmöglichkeiten, nutzbarer Allgemeinfläche und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten ums Eck. Dem westlichen Grazer Bezirk ist der Spagat zwischen hoher Lebensqualität und modernem Lifestyle gelungen.

Lebe Wachstum plus Nachhaltigkeit – ein Bezirk definiert Wohnen neu

Wetzelsdorf baut buchstäblich auf nachhaltige Ressourcen, denn was vor einigen Jahren noch als brachliegendes Gelände der einstigen Hummelkaserne bekannt war, hat sich heute zu einem modernen Wohnpark entwickelt. Der Stadt Graz liegt die Aufwertung ihrer einzelnen Bezirke am Herzen, was man an der Umsetzung innovativer Cityprojekte erkennen kann. Die zahlreichen Stadtentwicklungsprogramme laufen über das Referat für EU-Programme und internationale Kooperation der Stadtbaudirektion, das für Stadtentwicklung und Mobilität verantwortlich ist. Die Aufwertungsmaßnahmen haben Früchte getragen, denn aus dem einstigen Produktions- und Arbeiterquartier der steirischen Landeshauptstadt entwickelte sich ein zukunftsorientierter Stadtteil, der frei von Industriestaub ist. Der Grazer Westen präsentiert sich als lebenswerte Wohngegend, deren Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft ist. Dieser Stadtteil setzt zunehmend auf die Schaffung hochwertiger Wohnlösungen, attraktive Fuß- und Radverbindungen, erweiterte öffentliche Verkehrsnetze und leistbare Wohnräume. Die diversen Modernisierungsansätze haben dazu geführt, dass dieses Viertel interessant für Jungfamilien, Studenten und Singles wird.


Der 15. Grazer Stadtbezirk hat sich vom kontrastarmen Randbezirk zu einer vielschichtigen Gegend entwickelt und punktet mit nachhaltigen Wohnkonzepten, grünen Erholungsinseln und familiärem Ambiente.
Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
In den kommenden Jahren hat Wetzelsdorf gemeinsam mit seinen angrenzenden Nachbarbezirken Gries und Eggenberg einiges vor: Auf den ehemaligen Reininghaus Gründen wird ein neuer Stadtteil mit eigener Infrastruktur, Verkehrsanbindung, Kinderbetreuungsplätzen und Erholungsplätzen entstehen. Dort, wo Wohnen, Arbeiten und Leben simultan verlaufen, werden die Bewohnerinnen und Bewohner nicht nur ein neues Wohnkonzept erfahren, sondern dieses auch entscheidend mitprägen können. Die Stadt realisiert derzeit auf den Reininghaus Gründen eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas, was einen enormen Zuzug für den Bezirk bedeutet.

Gut verbunden in Wetzelsdorf

Wetzelsdorf grenzt an die Randbezirke Eggenberg und Straßgang sowie an den Bezirk Gries an. Die Straßganger Straße ist auch heute noch eine wichtige Hauptverkehrsstraße, an der sich die Landespolizeidirektion, die Belgier-Kaserne und die Gablenz-Kaserne angesiedelt haben. Gleich ums Eck befindet sich die Kärntnerstraße, einer der wichtigsten Verbindungsknotenpunkte von Graz: Der Knoten Graz-West verbindet den Süden mit dem Norden und man gelangt über Südautobahn A2 oder Pyhrnautobahn A9 in alle Himmelsrichtungen. Oder man fährt stadteinwärts und gelangt so in diverse Innenstadtbezirke. Neben praktischen Busverbindungen wie den Buslinien 31, 33, 62, 65 und 66 sowie der Straßenbahnlinie 7, die am nördlichen Bezirksrand endet, befindet sich hier der Bahnhof Graz Don Bosco. Dieser liegt zwar streng genommen im angrenzenden Stadtbezirk Gries, ist allerdings sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Die Graz-Köflacher Bahn (GKB) hält ebenfalls in Wetzelsdorf und ist vor allem bei Pendlern, Schülern und Studenten ein beliebtes Transportmittel. Die Stadt Graz arbeitet schon viele Jahre daran, die Radwege zu erweitern und für alle Radlerinnen und Radler ein flächendeckendes Radverkehrsnetz einzuführen. Obwohl Wetzelsdorf im westlichen Rand von Graz liegt, kommt man hier sehr zügig mit zwei Rädern von A nach B. Auch der Umstieg in Bahn und Bus ist mit dem Rad möglich, wenn man beispielsweise die S-Bahn in Don Bosco oder am Hauptbahnhof nimmt.

Lebe Motus – daheim sein, wo man sich wohlfühlt

Ob Senioren, Singles oder Jungfamilien – im 15. Grazer Stadtbezirk entsteht vielfältiger Lebensraum, der diverse Bedürfnisse seiner Bewohnerinnen und Bewohner vereint. Wetzelsdorf befindet sich auf Kurs in Richtung Urbanität und definiert in Zukunft das moderne städtische Leben neu. Wo früher vorwiegend Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und zum Teil auch Mehrparteienhäuser das Stadtbild prägten, haben sich heute auf den ungenutzten Freiflächen moderne Wohnparks mit eigener Infrastruktur entwickelt. Neben den Hauptverkehrsstraßen gibt es auch zahlreiche ruhige Seitengassen, die zum gemütlichen Spaziergang, zum Joggen oder Walken einladen. Die neu entstandenen Stadtteile präsentieren sich mit parkähnlichem Gelände, großzügigen Grünanlagen, autofreien Siedlungsstraßen und mehrstöckigen Wohnbauten aus Holz mit begrünten Dächern.

Wer heute in Wetzelsdorf wohnt, lebt smart. Damit Sie auch in Zukunft an Ihren eigenen vier Wänden Freude haben, berücksichtigen wir Ihre individuellen Wohnwünsche. Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Branche und umfassendes Experten-Know-how wissen wir, worauf es beim Wohnen ankommt. Dank modularer Bauweise können wir auf Ihre individuellen Vorstellungen eingehen, um Ihnen ein Zuhause zu geben, in dem Sie sich auch wirklich wohlfühlen.

Filter
Immobilientyp
Standort
Typen
Grösse
MOTUS-GROUP.AT